Seelenprisma


Die Libri Venatores und das Seelenprisma entstammen den Genres High & Historical Fantasy.

"Winged Immortals", "Terra Daemonica" & "Sphärenherz" sind für Leser unter 14/16 Jahren nicht geeignet.

Wenden Sie sich bei Bedenken gern vorab per Mail ans Team der Website, den Autor oder die Verlage.

WINGED IMMORTALS
WINGED IMMORTALS
Titel: Winged Immortals
Untertitel: Flügel der Vergeltung
Zusatz: Inferno 1683
Sub-Kosmos: Libri Venatores
Kosmos: Seelenprisma
Genre: Dark/Historical Fantasy
TERRA DAEMONICA
TERRA DAEMONICA
Titel: Terra Daemonica
Untertitel: Nur die Toten sehen das Ende
Sub-Kosmos: Libris Venatores
Kosmos: Seelenprisma
Genre: Historical/Dark Fantasy
SPHÄRENHERZ
SPHÄRENHERZ
Titel: Sphärenherz
Edition: Schattenfarben
Reihe: KST
Buch: 3
Sub-Kosmos: SP Original
Kosmos: Seelenprisma
Genre: High Fantasy
SILBERSEELEN
SILBERSEELEN
Titel: Silberseelen
Edition: Schattenfarben
Reihe: KST
Buch: 2
Sub-Kosmos: SP Original
Kosmos: Seelenprisma
Genre: High Fantasy
HALBLICHT
HALBLICHT
Titel: Halblicht
Edition: Schattenfarben
Reihe: KST
Buch: 1
Sub-Kosmos: SP Original
Kosmos: Seelenprisma
Genre: High Fantasy

WINGED IMMORTALS

Während ein riesiges Heer auf Wien marschiert, formiert sich Widerstand. Die Anführer der Osmanen sind keine Menschen, sondern Abkömmlinge von Dämonen. Doch die Venatoren Miko, Elea, Mina und Runa infiltrieren die polnischen Flügelhusaren, um zu verhindern, dass Europa in die Hände der Finsternis fällt. Aber die Abkömmlinge schrecken nicht vor Folter, Missbrauch und Massenmord zurück.

Zur gleichen Zeit wird das böhmische Thanndorf von bestialischen Morden erschüttert. Die Jungmagierin Robika, die zufällig auf der Durchreise ist, nimmt an der Seite des Stadtschreibers die Ermittlungen auf.

Warum ermordet jemand Unschuldige in einem abgelegenen Dorf und was hat das mit der größten Schlacht des Jahrhunderts zu tun?

TERRA   DAEMONICA

1618. Ein mörderischer Krieg im Herzen Europas bahnt sich an, und Abkömmlinge eines alten Schreckens terrorisieren die Menschheit im Verborgenen. Nur die vier Venatoren Ronja, Eleonora, Mira und Maxim kämpfen in Dresden, Prag, Venedig, Konstantinopel und Jerusalem gegen Geheimbünde und Unsterbliche, um die Katastrophe zu verhindern.Doch aus den Jägern werden Gejagte.

Das perfide Spiel aus Folter, Verrat, Mord und verzweifelter Liebe wird zu Wasser, zu Lande und in der Luft ausgetragen, doch als sich die Tore der Hölle öffnen, müssen neue Verbündete her ...

HalblichtSilberseelenSphärenherz

Der unehrenhaft entlassene Kanzler Myrcius, der reisende Magier Maxantalin und die drei sehr unterschiedlichen Frauen Roany, Ellenia und Milana werden ungewollt in seltsame Vorgänge verwickelt. Um ein unheilvolles Artefakt entspinnen sich magische und kriegerische Konflikte, und eine stetig wachsende Zahl von Feinden macht Jagd auf das Artefakt und jene, die es tragen, doch bald wird klar, dass es um viel mehr geht...

Myrcius, Roany, Ellenia und Milana sind dazu geboren, mehr zu sein, als sie jemals sein wollten. Sie kämpfen notgedrungen gegen feindliche Armeen, Schwarzmagier und Dämonenkinder, doch auch gegen ihre eigenen Schwächen und Ängste.
Sie gewinnen neue Verbündete, begegnen uralten Schrecken, und geraten in Auseinandersetzungen mit Geheimbünden.
Die Suche nach den legendären Kristallsplittern hat begonnen, und ein nebulöses Reich erhebt sich aus der Welt zwischen den Welten.
Es heißt, die Auserwählten und das Prisma seien erschienen und könnten Gleichgewicht in die Welt bringen, doch niemand weiß, was das bedeuten könnte.


Als Länder und Völker der Reihe nach in vergiftete Düsternis sinken und sich das Elternvolk der Menschheit ein letztes Mal in die Geschicke der Normalsterblichen einmischt, beginnen einige junge Herzen in anderen Sphären zu schlagen. Prismatische Augen öffnen sich und eine Hand voll Menschen steht verzweifelt und trotzig am Abgrund der Welt, um sie vielleicht doch noch zu retten.